Starsky & Hutch, Ben Stiller, King of Queens
W-Bär, 9.5.2005
   Die Original-Version des Songs "Don't Give Up On Us Baby", den OWEN WIL­SON im Film für CARMEN ELEKTRA und AMY SMART so herzerweichend und trä­nen­drüsendrückend intoniert, wurde '75 erstmals veröffentlicht und ursprünglich von niemand geringerem als Original-TV-Hutchinson DAVID SOUL gesungen.
   Die Band, die bei der Bar Mitzvah von Reese's (VINCE VAUGHN) Tochter leicht anzügliche Songs zum Besten gibt ist die selbe Band, die bereits in OLD SCHOOL (Regie: TODD PHILLIPS, in den Haupt­rollen: VINCE VAUGHN, WILL FERRELL und OWEN WILSON's Bruder LUKE WIL­SON; s.a. Frat Pack) einen kleinen Auftritt als Band, die leicht anzügliche Songs zum Besten gibt, hatte.
   Um ein PG 13-Rating (Jugendfreigabe) zu erhalten, mussten von der überaus nett anzusehenden WILSON/ ELEKTRA/SMART-Kuss-Szene skandalöser Weise ganze 10 Sekunden auf der Strecke bleiben. Und leider taucht davon auch im Bonus-Material der DVD nix auf ...

   BEN STILLER & OWEN WILSON haben bis jetzt bereits acht (!!!) Filme zusammen gedreht: "The Cable Guy" (1996 - Regie: Ben Stiller), "Permanent Midnight" (1998), "Heat Vision and Jack" (1999/TV), "Meet the Parents" (2000) samt Nachfolger "Meet the Fockers" (2004), "Zoolander" (2001), Wes Anderson's "The Royal Tenenbaums" (2001) und zuguterletzt Todd Philipps' "Starsky & Hutch" (2004)!

   BEN STILLER hält einen unschlagbaren Razzie Award-Rekord (laut Entertainment Weekly "The foremost Authority on all Things that suck on the big Screen!") für die meisten Nominierungen in einem Jahr! 2004 wurde er für 5 von 6 (!!!) Filmen als "schlechtester Schauspieler" nominiert: "Along came Polly", "Anchorman", "Dodge­ball", "Envy" und sogar "Starsky & Hutch" war mit von der Partie. Einzig für "Meet the Fockers" gab's keine Nominierung ...

   KING OF QUEENS Apropos Stiller. Papa JERRY STILLER hat bis heute in insgesamt 11 (!) Filmen seines Sohnes mitgespielt ... Doug und Carrie haben Fotos von Kindern auf ihrem Kühlschrank kleben. Allerdings haben die beiden absolut keinen Tau wer die eigentlich sein sollen ... Und GARY VALENTINE, jener Knilch, der Doug's Cousin Danny Heffernan spielt ist im wahren Leben KEVIN JAMES' Bruder ... LEAH REMINI (Carrie) hat dereinstens für die Rolle der Monica in "Friends" vorgesprochen! Und PATTON OSWALT (Spence) durfte bereits in zwei BEN STILLER Filmen ("Zoolander" und "Starsky & Hutch") mit dabei sein. Und so schließt sich der Kreis wieder ... W-Bär




_retour